(0176) 58 69 65 35
Startseite Kontakt zu Alster Brunnenbau Alster Brunnenbau auf Facebook

Brunnen bohren

Alle von uns erstellten Brunnen werden mit höchstem Anspruch an Qualität und Sorgfalt an unsere Kunden übergeben.

Eine sog. „Wassergarantie“ gibt es nicht. Hierfür wird die sogenannte Aufschlussbohrung durchgeführt. Diese gibt uns letztendlich Informationen zur Geologie, dem Verlauf und dem Grundwasserleiter. Somit ist jede Brunnenbohrung einer Aufschlussbohrung gleichzusetzen. Ob ein Grundwasserleiter ergiebig ist, oder ob es sich um einen Grundwassergeringleiter handelt, kann grundsätzlich erst nach dokumentierten Pumpversuchen beurteilt werden.

Rotary Druckspülbohrverfahren

Zu unseren Schwerpunkten gehört die Erstellung von Tiefbrunnen (Gartenbrunnen) im Rotary Druckspülbohrverfahren nach DIN 18301. Mit diesem Verfahren ist es durchaus möglich, Bohrungen von mehreren hundert Metern abzuteufen (bohren). Hierbei arbeiten wir mit einer Wasserspülung (Bohrspülung), mittels derer das erbohrte Bohrklein zu Tage gefördert wird. Wir bieten Ihnen hierbei eine Ringraum- Verrohrung von DN 35 – DN 250 an, je nach Ihren erforderlichen Bedürfnissen!

 

Tiefenbohrung im Rotary Druckspülbohrverfahren Tonpelletts zum Versperren von Schichten Zu Tage gefördertes Bohrklein

Trockenbohrverfahren

Zu unseren Leistungen gehört auch das Erstellen von Brunnen (Bohrungen) im Trockenbohrverfahren. Im Wesentlichen unterscheidet sich das Trockenbohrverfahren vom Spülbohrverfahren durch das mechanische, meist diskontinuierliche Lösen und Fördern des Bohrguts sowie durch die Notwendigkeit, das Bohrloch stabilisieren zu müssen. Hierbei arbeiten wir überwiegend ohne Stützflüssigkeiten (Wasserspülung, Bohrspülmittel).

Wir bieten Ihnen eine maximale Endteufe von bis zu 20 Metern und eine Ringraumausbaugröße von DN 35 – DN 100 an.



Brunnen bohren

Tiefbrunnen / Gartenbrunnen

Tiefbrunnen werden von uns überwiegend in Gebieten erstellt, in denen der Grundwasserspiegel über 8 Meter unter der GOK (Geländeoberkante) liegt. Auch in Gebieten, in denen das Spülen eines Brunnens im Lanzenverfahren auf Grund der Geologie und Festigkeit der Erdschichten nicht möglich ist, werden Tiefbrunnen (Bohrbrunnen) von uns erstellt. Hierbei kommt ausschließlich eine maschinelle Bohrung in Frage.



Fertiger Tiefbrunnen im Ausbau DN 80 Montage eines Brunnenkopf-Systems Fertiger Tiefbrunnen im Ausbau DN 100

Beregnungsbrunnen

Beregnungsbrunnen werden zur Förderung größerer Wassermengen benötigt, wie zum Beispiel für die Landwirtschaft, oder die Wasserversorgung von Tieren.

Wir fertigen Brunnen bis zu einem Durchmesser von DN 250 an – abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse!



Brunnen bohren Brunnen bohren Brunnen bohren